Tel. +41-44-281 03 33,
  • Deutsch
  • English

Südamerika übt für viele Menschen einen besonderen Reiz aus. An erster Stelle findet man hier vor allem Brasilien, mit seinen herrlichen Stränden, mit Städten wie Rio de Janeiro und mit seinen riesigen Urwäldern entlang des Amazonas. Brasilien gehört zu den am schnellsten aufstrebenden Ländern und hat nicht nur für Touristen einen besonderen Reiz. Grund genug also, um sich mit einem Sprachkurs Brasilianisch, beispielsweise in Zürich, auf dieses Land vorzubereiten.

Mit einem Sprachkurs Brasilianisch Brücken bauen

In den letzten Jahren hat sich in Brasilien viel getan. Das Land war Gastgeber der letzten Fussball-Weltmeisterschaft und war Gastgeber für die Olympischen Sommerspiele. Aber auch wirtschaftlich ist Brasilien auf einem aufsteigenden Ast. Grund genug, um sich Gedanken zu machen, mit einem Sprachkurs Brasilianisch sich auf dieses Land vorzubereiten. Aber irgendwie klingt Sprachkurs Brasilianisch etwas sonderbar. Sucht man bei den Weltsprachen nach brasilianisch, wird man nicht fündig. Nimmt man die Weltsprachen, die am häufigsten gesprochen werden, kommt man auf fünf Weltsprachen. Und erstaunlicherweise ist hier auch portugiesisch vertreten. Und genau damit sind wir auch wieder beim Thema Brasilien. In Brasilien ist die Amtssprache portugiesisch. Doch jetzt kommt das grosse Aber, denn in Brasilien wird eine besondere Form von portugiesisch gesprochen. Und jetzt kommt wieder der Sprachkurs brasilianisch ins Spiel, denn in diesem Sprachkurs brasilianisch kann ein Teilnehmer, beispielsweise an einer Sprachschule in Zürich brasilianisches portugiesisch lernen.

Welche Sprache genau lernt man im Sprachkurs Brasilianisch?

Im Sprachkurs brasilianisch, beispielsweise in einer Sprachschule in Zürich, lernt man brasilianisch. Brasilianisch ist zwar keine offizielle Sprache, aber sie baut sich aus den Grundlagen der portugiesischen Sprache auf. Das heisst aber nicht, dass jemand, der einen Sprachkurs portugiesisch gemacht hat, auch gleichzeitig brasilianisch in seiner vollen Ausprägung versteht. Im Sprachkurs Brasilianisch, etwa in Zürich, werden einem die Unterschiede schnell beigebracht. Portugiesisch lernen ist einfacher, wenn man vorher brasilianisches portugiesisch lernen würde. So sagen es jedenfalls die Sprachexperten. Im Sprachkurs brasilianisch erfährt man, welche Unterschiede es in Sachen Betonung, Aussprache und Bildung von ganz eigenen Worten gibt, die im portugiesisch Crashkurs nicht zu finden wären.

Der Sprachkurs brasilianisch hat viele Vorteile

Ein Sprachkurs brasilianisch an einer Sprachschule in Zürich hat viele Vorteile. Nicht nur dann, wenn man als Tourist Brasilien und den Kontinent Südamerika erkunden will, sondern der Sprachkurs brasilianisch kann auch berufliche Vorteile mit sich bringen. Wer einen Sprachkurs brasilianisch absolviert hat und damit brasilianisches portugiesisch lernen konnte,  der kommt nicht nur in Brasilien bestens durch, sondern auch in Ländern wie Uruguay, Paraguay, Chile und Argentinien. Land und Leute verstehen und eintauchen in die Kultur geht nur, wenn man vorher intensiv einen Sprachkurs brasilianisch gemacht hat. Der Sprachkurs brasilianisch ist aber auch gut, wenn man beruflich mit Brasilien zu tun hat. Immer mehr Firmen bauen Kontakte und Zusammenarbeiten mit dem grössten südamerikanischen Land auf. Mit einem Sprachkurs brasilianisch ist man damit bestens vorbereitet. Und wer noch erfolgreicher sein möchte, der macht gleich nach dem Sprachkurs brasilianisch noch einen Sprachkurs portugiesisch und beherrscht damit eine der fünf Weltsprachen perfekt.