Tel. +41-44-281 03 33,
  • Deutsch
  • English

Portugiesisch für Anfänger ist eine gute Wahl für einen Sprachkurs, wenn man beispielsweise in kurzer Zeit eine Reise antreten möchte in ein Land, in dem portugiesisch gesprochen wird. Und diese Länder sind nicht gerade in kleiner Anzahl zu finden, denn portugiesisch gehört immerhin zu fünf Weltsprachen und damit zu den weltweit am häufigsten gesprochenen Sprachen. Mit portugiesisch für Anfänger, beispielsweise in einer Sprachschule in Zürich, kann man sich ideal auf eine Reise nach Südamerika, nach Afrika und sogar in asiatische Länder vorbereiten.

Mit Portugiesisch für Anfänger Grundkenntnisse erwerben

Portugiesisch für Anfänger ist eine ideale Möglichkeit, um sich erste Grundkenntnisse beim portugiesisch lernen anzueignen und damit eine erste Basis für eine neue Fremdsprache zu legen. Portugiesisch für Anfänger ist aber auch die ideale Gelegenheit, sich auf eine Reise vorzubereiten. Das kann ein Wochenendtrip in das wunderschöne Lissabon sein, in die Hauptstadt Portugals. Aber Portugiesisch für Anfänger ist auch von Vorteil, für eine Reise nach Brasilien. Idealer wäre es für dieses Reiseziel sicher vorher brasilianisches portugiesisch lernen zu wollen, aber mit einem Grundkurs Portugiesisch für Anfänger in einer Sprachschule in Zürich ist man auch dafür gut vorbereitet. Portugiesisch für Anfänger kann auch als Aufbaustufe für einen Sprachkurs portugiesisch oder einen Sprachkurs brasilianisch verstanden werden. Eine Sprachschule in Zürich bietet aber nicht nur Portugiesisch für Anfänger an, sondern man kann auch einen portugiesisch Crashkurs absolvieren.

Portugiesisch für Anfänger mit Kenntnissen der romanischen Sprache

Portugiesisch für Anfänger ist besonders gut geeignet für Menschen, die bereits Erfahrungen oder Kenntnisse mit anderen romanischen Sprachen gemacht haben. Schliesslich ist portugiesisch aus der vulgären Sprache der römischen Soldaten entstanden. Aber auch für Neulinge ist die Grammatik bei portugiesisch für Anfänger gut zu bewerkstelligen, da sie im Allgemeinen logisch aufgebaut ist. Einige Konstruktionen der portugiesischen Grammatik erfordern jedoch etwas Übung, da sie im Deutschen unbekannt sind. Die grösste Hürde beim portugiesisch für Anfänger bei einer Sprachschule in Zürich ist aber wahrscheinlich die Aussprache, da einige Laute für viele doch recht ungewohnt sind. Dazu zählt zum einen das gerollte Zungen-R, welches manchmal Probleme bereitet, zum anderen die Nasallaute wie „ã“, „am“ und „õ“. Mit ein wenig Übung wird man das  aber beim portugiesisch für Anfänger auch das hinbekommen.

Portugiesisch für Anfänger ein idealer Einstieg in eine neue Fremdsprache

Portugiesisch ist gar nicht so schwer zu erlernen wie es Sprachanfängern zunächst scheinen mag. Vor allem für Menschen, die bereits Spanisch oder Französisch verstehen, wird Portugiesisch zu lernen durch portugiesisch für Anfänger ein Kinderspiel. Darüber hinaus bekommt man mit Portugiesisch für Anfänger mehr Selbstvertrauen und bleibt gedanklich fit, wenn man mehrere Sprachen beherrscht. Portugiesisch ist linguistisch gesehen eine sehr interessante und extravagante Sprache. Mit einer komplexen und klangvollen Phonetik wird die portugiesische Sprache die eine oder andere Überraschung beim Kurs portugiesisch für Anfänger bereithalten und die bisherigen Sprachgewohnheiten auf eine neue Ebene heben. Portugiesisch für Anfänger ist auch perfekt, wenn man sich vorher für brasilianisches portugiesisch lernen entschlossen hat. Auf diesen Kenntnisse kann an der Sprachschule in Zürich mit einem Kurs portugiesisch für Anfänger perfekt aufgebaut werden und die Sprachkenntnisse können perfektioniert werden.