Tel. +41-44-281 03 33,
  • Deutsch
  • English

Für viele Berufe sollte oder muss man Fremdsprachen beherrschen. Man muss Englisch, Französisch, Spanisch, Chinesisch, brasilianisches portugiesisch lernen oder gar das schwierige Japanisch. Das sind so die üblichen Sprachen für Firmen, die Waren importieren oder exportieren. Wer freiwillig Sprachen lernt, beispielsweise in Zürich an der Sprachschule Brasilianisches Portugiesisch lernen, zeigt sein Interesse am Arbeitsplatz. Bei der Bewerbung erhalten oft die Kandidaten den Job, die bei gleicher Qualifikation die besseren Fremdsprachenkenntnisse haben. Auch wenn es jetzt vielleicht für viele fast ungläubig klingt, aber brasilianisches portugiesisch lernen wird an den Sprachschulen, auch in Zürich, immer gefragter.

Für den Badeurlaub brasilianisches portugiesisch lernen

Gerade der Urlaub in Brasilien hat für viele Menschen so seine ganz besonderen sprachlichen Tücken. Immer wieder hört man gleiche Frage, ob man denn nun in Brasilien spanisch oder portugiesisch wie in Portugal spricht? Leider ist die Antwort auf beide Fragen "Nein", denn in Brasilien wird brasilianisch gesprochen. Die Brasilianer sprechen zwar Portugiesisch, aber ihr eigenes Portugiesisch, nicht so wie in Portugal und deshalb ist es von Vorteil, wenn man gleich brasilianisches portugiesisch lernen würde. Gerade wer sich länger in Brasilien aufhält, um dieses so grosse und wundervolle Land zu entdecken, tut gut daran, vorher an einer Sprachschule in Zürich brasilianisches portugiesisch lernen zu wollen. Denn eines ist klar. Mit englisch kommt man zwar in vielen Ländern dieser Erde sehr weit, aber in Brasilien wird man damit schnell an seine Grenzen stossen. Wer also mit Menschen in Brasilien Kontakt haben möchte und sich gut im Land zurecht finden will, der muss brasilianisches portugiesisch lernen oder zumindest einen Sprachkurs Portugiesisch absolvieren.

Brasilianisches portugiesisch lernen ist nicht schwer

Wer sich ernsthaft für brasilianisches portugiesisch lernen interessiert, der sollte dies am besten in einer Sprachschule in Zürich machen. Dies ist keineswegs nur eine Investition für den Urlaub, denn  brasilianisches portugiesisch lernen bringt immer mehr Vorteile. Brasilianisches Portugiesisch erobert langsam die Welt, jedoch nicht durch Kriege. Brasilianische Seifenopern, die Telenovelas sind dennoch so eine Art von Eroberung. Im portugiesisch-sprachigen Afrika werden diese von Millionen Menschen im Fernsehen angesehen. Sogar in Kuba tragen Restaurants Namen aus brasilianischen Telenovelas. Die Sprache brasilianisch wird durch Film und Musik verbreitet. Das Girl von Ipanema und der Bossa Nova sind die absoluten Renner. Und bei Samba und Lambada tanzen und singen viele Menschen sogar auf brasilianisch mit. Da kann es mehr und mehr zum Vorteil werden, wenn man sich entschliesst, an einer Sprachschule in Zürich brasilianisches portugiesisch lernen zu wollen.

Brasilianisches portugiesisch lernen weil es weltweit gesprochen wird

Brasilianisches portugiesisch lernen macht auch deshalb Sinn, weil es weltweit gesprochen wird. Brasilianisch und das europäische portugiesisch sprechen mehr als 200 Millionen Menschen auf dieser Welt. Die brasilianische Sprachvariante der portugiesisch sprachigen Länder, also brasilianisch, wird weltweit am meisten gesprochen, gelesen und geschrieben, 14 mal so häufig wie das Original aus Portugal und genau deshalb sollte man brasilianisches portugiesisch lernen. Es gibt Unterschiede zwischen dem europäischen Portugiesisch und dem brasilianischen Portugiesisch. Wer brasilianisches portugiesisch lernen möchte, dem wird das sehr schnell auffallen. Der Wortschatz, die Aussprache und der Satzbau beim brasilianisches portugiesisch lernen  unterscheidet sich besonders im Volksmund. In den formalen, offiziellen Texten sind die Unterschiede allerdings viel kleiner.